Verschiedene Bettenarten

Gesunder, guter Schlaf ist wichtig. Genau wie Essen, Trinken und soziale Beziehungen gehört der Schlaf zu unseren Grundbedürfnissen. Wir gönnen uns gutes Essen und soweit möglich umgeben wir uns mit Menschen, die wir gern haben. Warum also dann auf das passende Bett verzichten?

Ein Bettsystem, das Ihrem Geschmack entspricht und in dem Sie gerne und gut liegen, ist nicht immer leicht zu finden. Doch garantiert gibt es auch für Sie das richtige Bett!

Holzbetten für den gesunden Schlaf

Holzbetten sind nach wie vor der Klassiker in deutschen Schlafzimmern. Eine natürliche Holzeinrichtung im Schlafzimmer sorgt für angenehme, wohltuende Stimmung. Außerdem ermöglichen unterschiedlichste Holzarten ein individuelles Schlafzimmer, ganz nach dem jeweiligen Geschmack.

  • Metallfreies Massivholzbett: Eine Besonderheit unter den Holzbetten ist sicherlich das metallfreie Massivholzbett. Darin schläft es sich nicht nur gut, es ist auch förderlich für die Gesundheit, da die ausschließliche Verwendung von natürlichen Materialien wohltuend für Körper und Seele ist. Außerdem verhindert die metallfreie Verarbeitung die unnötige Verbreitung von Elektrosmogfeldern.
  • Zirbenbett: Vor allem das Zirbenbett freut sich immer größerer Beliebtheit – und das nicht zu Unrecht! Kreislauffördernd, die Wetterfühligkeit senkend, einen wohltuenden Duft verbreitend – das sind nur einige, wenige Eigenschaften der Zirbe.

Betten – rund um die Welt

Ein Bettgestell, der Lattenrost, Kissen und Decke – recht viel mehr gehört nicht zu unserer Definition von Bett. Doch von Kontinent zu Kontinent, von Land zu Land ist die Vorstellung vom Bett eine andere. Möglicherweise schlafen Sie ja in einem japanischen Futonbett am besten?

  • Amerikanisches Bett – Boxspringbett: Immer größerer Beliebtheit erfreut sich zurzeit das Boxspringbett. Der herkömmliche Lattenrost besteht aus einem gefederten Gestell, worauf die Obermatratze und der Topper liegen. Das Boxspringbett zeichnet sich wegen dieser besonderen Konstruktion durch die Höhe aus. Für ältere Menschen oder Menschen mit Gelenkproblemen ist es daher von Vorteil, denn das Aufstehen fällt um einiges leichter. Gerne berät Sie auch Ihr TopaTeam Schreiner oder Tischler ganz in Ihrer Nähe zu den Besonderheiten und Vorteilen von Boxspringbetten.
  • Französisches Bett: Das französische Bett ist gängiger Standard in Frankreich. Diese Schlafgelegenheit unterscheidet sich vor allem durch die Größe vom deutschen Bett. Außerdem verfügt das französische Bett über eine durchgängige Matratze, anstatt von zwei kleinen.
  • Japanisches Bett – Futonbett: Das Futonbett zeichnet sich durch ein bodennahes Gestell mit Lattenrost oder festem Boden aus. Darauf befindet sich eine spezielle Matratze, die nur circa 14 cm misst. Durch das moderne Design sind in erster Linie junge Leute diesem Bett angetan.

Betten, mit dem gewissen Etwas

Wer es gerne extravagant möchte oder ganz spezielle Wünsche und Anforderungen an seinen Schlaf hat, der freut sich sicherlich über das Wasserbett. Vor allem im Winter, wenn Sie sich in das vorgewärmte Bett legen können, werden Sie dieses Bett nicht mehr missen wollen. Auch runde Betten oder Himmelbetten sind nicht jedermanns Sache, doch für Menschen die das gewisse Etwas suchen, könnte genau so ein Bett das richtige sein! Ob Massivholzbett, Fragen zum gesunden Schlaf oder Boxspringbett – Ihr TopaTeam Schreiner oder Tischler vor Ort steht Ihnen als Fachmann rund um die Schlafzimmereinrichtung mit Rat und Tat zur Seite!